ZURÜCK
        ZUM MENÜ

        15.11.2019

        Unser Bau- ein Gedicht!

        Nun stehen schon 3 Wände.

        Es formt sich am Gelände

        ganz langsam die Gestalt heraus

        vom Erdgeschoss Gemeindehaus.

         

        19.10.2019

        Es war ein tolles Fest!

        Viele kamen vorbei, um diese beeindruckende Zeremonie der Grundsteinlegung zu erleben. Auch Oberbürgermeister Dr. Jung war dabei, so wie der Architekt Herr Malich, der Vertreter des HGV Herr Theiss und Pastor Hermann Stecher.

        Sogar die Kinder des Kindergartens konnten ihr Teil dazu beitragen, indem sie die Baupläne, die aktuelle Tageszeitung und Münzen mit der Prägung 2019 im Grundstein verbuddeln durften.

        So wurde der Grundstein dann unter den Blicken der zahlreichen Besucher gut gefüllt festgesetzt.

         

        30.09.2019

        Mit dem Fahrstuhl nach oben!

        Wie man hier sehen kann: der Fahrstuhlschacht wächst nach oben.

        Nun wird es Zeit, die Grundsteinlegung für unseren Bau zu feiern.

        Am Freitag, 18.10.19 um 15.00 Uhr ist es soweit.

        Wir laden herzlich ein, dabei zu sein!

        06.09.2019

        Ab jetzt: nur noch aufwärts!

        Was macht ein Haus ohne festes Fundament? Gott sei Dank- das haben wir jetzt und Kellerräume noch dazu.

        …”Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häusla wird bald fertig sein.”…

        09.08.2019

        Tiefe Einblicke…

        Immer wieder faszinierend, was da unter einem Haus angelegt wird, bevor es steht. Hier darf jeder rätseln, was dies oder das wohl sein mag.

        Wichtig: es geht weiter voran.

        03.07.2019

        Wow, da steht er! Jetzt sieht es bei uns erst richtig nach Baustelle aus. Rote Signalfarbe – weithin sichtbar: hier wird gebaut. Schöne Aussichten!

        01.06.2019

        Die Mauer muss weg!

        Wir machen den Weg frei…für die schweren Baugeräte.

        Dafür muss die alte Mauer direkt am Gehweh der Gebhardtstraße fallen. Puh, ein hartes Stück Arbeit!

        25.05.2019

        Alles eingestaubt!

        Kaum zu glauben, hier haben wir jahrzehntelang unsere Gottesdienste gefeiert.
        Dieser Teil des Gebäudes bleibt stehen.
        Doch alles muss raus, damit hier für den Kindergarten umgebaut werden kann.

        12.04.2019

        Wir sind in der Zeitung!

         

         

         

        02.04.2019

        Der Bagger kommt!

        So mancher kann es nicht fassen: Eben stand hier noch ein Gemeindehaus, nun sind da nur noch Schutt und Steine. Zuletzt muss auch die Eingangstür weichen.

         

         

         

        09.03.2019

        Ausräumen und Entrümpeln

        Mit Sack und Pack ziehen wir in unser Übergangsquartier in der Alexanderstraße. Noch einmal Ausmisten ist angesagt. Und dann heißt es Abschiednehmen vom alten Gemäuer.

         

         

         

        24.12.2018

        Das Warten hat ein Ende

        Viele Hürden mussten genommen werden, doch endlich kam Ende 2018 die erlösende Nachricht. Vom Bürgermeister Markus Braun hörten wir es persönlich: “Die Baugenehmigung ist durch!” Jetzt kann es losgehen!

         

        0 COMMENTS

        KOMMENTIEREN

        Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht *